Ostermenü für Zwei

Ostermenü für Zwei

Normaler Preis €58,00 €0,00 Einzelpreis pro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Oster-3-Gänge-Menü für zu Hause

Kaum ist der letzte Gänseschmaus dieses Winters verspeist, kreisen unsere Gedanken auch schon um den Frühling und das bevorstehende Osterfest. Da wir ja alle diesbezüglich bisher noch keine konkreten Planungen anstellen können, bleiben wir zunächst bei unserem inzwischen sehr beliebten und verlässlichen Angebot: wir kreieren und kochen euer Ostermenü als fix und fertiges Gericht zur kinderleichten Erwärmung bei euch daheim und bieten es euch hier zur Bestellung an. Ihr könnt dabei selbst wählen, ob ihr euer Menü zum vereinbarten Termin hier bei uns abholen kommt (bitte gebt bei eurer Bestellung unbedingt das gewünschte Abholdatum an) oder ob wir es euch mit der Post zuschicken dürfen. Wir wünschen euch guten Appetit und schon jetzt ein frohes und genussvolles Osterfest!

1. Gang: Kartoffel-Bärlauchsuppe mit Radieschenpesto

2. Gang: Geschmorte Keule vom Lamm mit Rosmarinsoße, Möhren und Wirsing-Kartoffelstampf

3. Gang: Quarkzopf mit Rhabarberragout und Vanillesoße


So wird es richtig lecker

Zubereitung der Kartoffel-Bärlauchsuppe mit Radieschenpesto

Beutel mit der Suppe in 80° heißem Wasser für ca. 15 Min erhitzen, mit der Schere aufschneiden und in den Teller geben, Bärlauchpesto einrühren, Radieschenpesto als Garnitur auf die Suppe geben

Alternativ: Suppe aus dem Beutel in einen Topf geben, aufkochen, Bärlauchpesto einrühren, einfüllen und mit Radieschenpesto garnieren

Zubereitung der geschmortne Keule vom Lamm mit Rosmarinsoße, Möhren und Wirsing-Kartoffelstampf

Die Beutel mit dem geschmorten Lamm, den Möhren und dem Stampf in 80° heißem Wasser ca. 15 Min erhitzen, aufschneiden und anrichten

Alternativ: Soße und Lamm mit 3 EL Wasser langsam im Topf erhitzen, Stampf aus dem Beutel mit 2 EL Wasser in ein geeignetes Geschirr geben und in der Mikrowelle bei 800W ca. 4 Min erhitzen, zwischendurch umrühren, Möhren mit Butter und etwas Wasser in einem Topf langsam erhitzen

Zubereitung der Quarkzopf mit Rhabarberragout und Vanillesoße

Zopf im Ofen bei  100° im vorgehizeten Ofen bei Ober- und Unterhitze für etwa 5 Min erwärmen, Vanillesoße im Beutel in 80° heißem Wasser ca. 5 Min. erhitzen, zusammen mit dem Ragout (am besten bei Zimmertemperatur) anrichten



Einwaage und Zutaten

Kartoffel-Bärlauchsuppe mit Radieschenpesto

Einwaage: 500g Suppe, 50g Bärlauchpesto, 50g Radieschenpesto

Zutaten: Kartoffeln, Wasser, Möhren, Sellerie, Lauch, Radieschen, Bärlauch, Olivenöl, Parmesan, Salz, Pfeffer, Gewürze

Geschmortne Keule vom Lamm mit Rosmarinsoße, Möhren und Wirsing-Kartoffelstampf

Einwaage: mind. 350g Lammfleisch, 300g Soße, 300g Möhren, 500g Wirsing-Kartoffelstampf


Zutaten: Lammfleisch, Zwiebeln, Möhren, Sellerie, Lauch, Kartoffeln, Wirsing, Rotwein, Milch, Butter, Knoblauch, Rosmarin, Salz, Pfeffer, Gewürze

Quarkzopf mit Rhabarberragout und Vanillesoße

Einwaage: 2 Zöpfe á 80g, 250g Ragout, 150 ml Vanillesauce

Zutaten: Quark, Mehl, Zucker, Rhabarber, Rotwein, Milch, Ei, Butter


frisch gekocht vom Hof Kremmen GmbH

Groß-Ziethener Weg 2 · 16766 Kremmen
www.spargelhof-kremmen.de



Diesen Artikel teilen